Beleuchtungscheckliste Privates Wohnen
Diese Checkliste soll Anhaltspunkte vermitteln. Sie kann nicht vollständig sein, da jeder Bau andere Grundlagen hat.                  
Diese Checkliste ist je nach Fall als Ergänzung zur generellen Checkliste für den Wohnbereich zu verstehen.
Sie können diese Liste verändern, kopieren, weiterleiten.
  Dabei umfasst sie die Einzelheiten der verschiedenen Bereiche.          
Sie richtet sich in erster Linie an den privaten Bauherrn oder Nutzer.
Generelle Faktoren  Hier sollen die wichtigsten Angaben mit Bezug auf die Beleuchtung angegeben werden.     Gewisse Überschneidungen sind dabei nicht zu vermeiden.          
Art des Baus                    
Bau    Einfamlienhaus          
Neubau   Wohnung          
Umbau                  
        Bitte füllen Sie die weißen Felder mit Ihrem Text aus; vor den Text können Sie die nachstehenden Bezeichnungen setzen:          
Ausrichtung       *   gut              
bestimmbar   ?   fraglich              
nicht bestimmbar   !   nicht genügend              
Verhältnis Gebäude zum Umfeld                      
Integration                  
Kontrast                  
andere                  
                       
Tageslichteinfall im Verhältnis zum Gebäude                      
Sommerhalbjahr Der Einfall des Tageslichts in ein Gebäude bestimmt den Anteil des verwertbaren Lichts. Da dieser je nach Jahreszeit stark schwankt, ist diese Bestimmung für die einzelnen Räume wichtig.              
Winterhalbjahr              
                       
Welche Zielsetzungen sind prioritär?
Priorität 1 Priorität 2 Priorität 3
Wohnlichkeit                
gute Sehqualität                
Flexibilität der Beleuchtung: Mehrfachbeleuchtungsmöglichkeiten in einem Raum                
Energiesparen                
gesundes Licht                
Wirtschaflichkeit                
               
                       
Lichtanalyse Eine vorgehende Analyse der Gegebenheiten beeinflusst die Lichtgestaltung enorm. Helle Räume benötigen weniger Licht als dunkle. Raumfarben beeinflussen die Beleuchtung.
Räume oder Bereiche Ausrichtung gegenüber dem Tageslicht Struktur Wände                          (grob - mittel - fein) Reflexion Wände                            (hoch - mittel - schwach) Farbe Wände Farbe und Material Boden Farbe Decke          
         
         
         
Wohnraum          
         
         
         
         
Kinderzimmer          
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
Räume und gewünschte Beleuchtung Das sind die wichtigen Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie die Beleuchtung, möglichst zusammen mit Architektur und Innenarchitektur, gestalten:            
Grundsätzlich Ist eine integrative zentrale elektronische Steuerung der Beleuchtung vorgesehen? Wird diese den gesamten Energiebereich umfassen? Sind genügend Schalter an beiden Enden der Räume (sofern  notwendig) vorgesehen? Sind genügend Steckdosen vorgesehen? Wird Tageslicht, soweit wie möglich, integriert und verwendet? Wird auf eine energiesparende Beleuchtung geachtet (Leuchten und Leuchtmittel)?          
           
Gebäude außen und Garten Gibt es genügend Licht, um den Weg zum Eingang "lichtmäßig" zu führen? Wirkt die Beleuchtung einladend? Wird die Beleuchtung nur dann eingeschaltet, wenn benötigt (Annäherungsschaltung)? Ist eine Sicherheitsbeleuchtung vorgesehen? Strahlt die Beleuchtung nach unten (Vermeidung der Lichtverschmutzung)? Werden Pflanzen und Bäume maßvoll und differenziert beleuchtet?          
           
Eingang, Garderobe und Flure Ist die Beleuchtung angenehm? Wird Blendung vermieden? Gibt es trotzdem genügend Licht zum Sehen? Gibt es Garderobenschränke, die beleuchtet werden sollen? Sind Bilder zu beleuchten?            
             
Wohnraum Wirkt die Beleuchtung wohnlich und warm? Kann die Beleuchtung gedimmt werden (z.B. für das Fernsehen?) Gibt es eine differenzierte Beleuchtung für die verschiedenen Bereiche? Erlaubt die Beleuchtung, das Gesicht des Gegenübers auch bei reduzierter Beleuchtung gut zu sehen? Gibt es eine separate gute Lesebeleuchtung? Sollen Bilder, Skulpturen oder Pflanzen speziell beleuchtet werden?          
           
Essraum Ist die Beleuchtung so konzipiert, dass der Esstisch mit Licht "eingerahmt" wirkt? Kann die Beleuchtung gedimmt werden? Erlaubt die Beleuchtung, das Gesicht des Gegenübers auch bei reduzierter Beleuchtung gut zu sehen? Gibt es genügend Grundbeleuchtung, auch für die Reinigung? Sollen Bilder, Skulpturen oder Pflanzen speziell beleuchtet werden?            
             
Küche Gibt es eine breite Grundbeleuchtung, die gutes Sehen, auch auf dem Boden, erlaubt?  Wird dabei Schattenwurf durch arbeitende Personen vermieden? Sind die einzelnen Arbeitsbereiche (Vorbereitung, Spüle u.a.) einzeln beleuchtet? Sind Schränke und Ablagen genügend beleuchtet? Falls die Küche auch als Essraum dient: Gibt es eine spezielle Beleuchtung für den Tisch? Falls es eine Durchreiche oder Bar zwischen Küche und Esszimmer gibt: Fällt genügend Licht auf diese?          
           
Treppen Sind die Stufen der Treppe gut sichtbar? Wird zu viel Schattenwurf vermieden? Wird Blendung beim Auf- oder Absteigen vermieden?                
                 
Schlafzimmer Ist die Beleuchtung grundsätzlich dimmbar? Gibt es eine Grundbeleuchtung? Gibt es eine gute Lesebeleuchtung bei den Betten? Ist diese so angeordnet, dass sie richtbar ist, von oben strahlt und nicht den Partner blendet? Gibt es eine genügende Beleuchtung der Schränke?            
               
Ist die Beleuchtung grundsätzlich dimmbar? Ist die Beleuchtung generell so angeordnet, dass sich Kinder nicht verletzen können (keine scharfen Kanten, Vermeidung von Berührung bei Hitze)? Sind die Schalter in kindgerechter Höhe? Ist genügend Beleuchtung zum Spielen vorhanden? Gibt es eine Lesebeleuchtung beim Tisch? Gibt es eine Lesebeleuchtung bei den Betten?          
         
Ist eine gute Grundbeleuchtung vorhanden, so dass auch der Boden gut beleuchtet wird? Ist die Spiegelbeleuchtung so angeordnet, dass das gesamte Gesicht gut ausgeleuchtet wird (seitlich beidseits der Spiegel)? Gibt es eine Stimmungsbeleuchtung?                
                 
Arbeitsräume Ist eine gute Grundbeleuchtung vorhanden? Wird auf eine spezielle Arbeitsbeleuchtung auf dem Arbeitstisch geachtet? Wird dabei Blendung vermieden? Ist die Lichtfarbe hell (Tageslichtfarbe), um gutes Sehen zu erlauben? Ist die Wiedergabe von Farben gut?            
           
Ist eine gute Grundbeleuchtung vorhanden? Wird eine Arbeitsbeleuchtung benötigt? Kann die Beleuchtung bei Annäherung fernbedient werden? Ist die Lichtfarbe hell (Tageslichtfarbe), um gutes Sehen zu erlauben?              
               
Wird eine Beleuchtung überhaupt benötigt? Können Sie das dunklere Umfeld (Umgebung, Garten) sehen?               
             
         
                       
Konzept der Beleuchtung Je besser die Gestaltung der Beleuchtung in das Gesamtkonzept von Architektur und Innenarchitektur eingebettet ist, desto besser ist das Gesamtresultat.            
Art des Lichts Raumbeleuchtung von oben Stehleuchten Wandleuchten Beleuchtung von Bildern Beleuchtung von Objekten und Pflanzen Einbezug von Tageslicht          
           
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
                       
Lichtfarben Tageslichtweiß Warmweiß dynamisches Licht bunt Lichtfarbenwechsel
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
                       
Lichtqualität Wird Direkt- und Indirektblendung vermieden? Gibt es genügend Kontraste zum Umfeld? Ist die Wiedergabe von Farben gut? Kann die Beleuchtung den individuellen Bedürfnissen im Raum angepasst werden? Richtet sich die Beleuchtung nach dem einfließenden Tageslicht?            
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
                       
Steuerungs- und Kontrollsystem definieren Dieses sollte sehr früh definiert werden, um eine gute Integration der Beleuchtung in die technische Gesamtheit des Baus zu erzielen.            
Dali            
KNX            
andere            
                       
Tageslicht Die Nutzung von Tageslicht, aktiv durch Systeme, passiv durch genügend Fenster und Oberlichter, beeinflusst das Licht in den Räumen beträchtlich.
             
aktive Tageslichtlenkung            
Tageslichtfaktor berücksichtigt            
Bestimmen Sie hier die gewünschten Leuchten, zusammen mit den Leuchtmitteln Leuchtmittel und Leuchte bilden eine Einheit. Vorteilhaft ist, mindestens zwei Varianten zu beurteilen und zu vergleichen.            
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
Beurteilen Sie hier die Beleuchtung Wird die Beleuchtung als angenehm empfunden? Sind Kontraste und Formen sichtbar? Ist das Gesamtbild der Beleuchtung gut? Erlaubt die Beleuchtung eine differenzierte, flexibe Lichtgestaltung? Ist die Sehqualität sehr gut, gut, genügend oder schlecht?          
               
         
         
       
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
           
Generell            
Wird auf eine energiesparende Beleuchtung geachtet?            
Erfüllt die integrative Lichsteuerung die gewünschten Anforderungen?            
Entsprechen die Kosten der Anschaffung Ihren Vorstellungen?            
Ist die Kostensituation während dem täglichen Gebrauch befriedigend?            
andere Anmerkungen            
www.licht-plattform.org  © Copyright philippe.ulmann@licht-plattform.org                
Diese Seite darf für eigene Zwecke im weiteren Sinne verwendet sowie auch umgestaltet werden.  Sie darf nicht für weitere kommerzielle Nutzung verwendet werden.